Sport Austria - Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Karateka Buchinger kennt ihre Gegnerinnen

Buchinger zufrieden: Die Lose gingen nicht in die Hose!

Hurra, die Auslosung ist da! Alisa Buchinger bekommt es bei ihren zweiten World Games in Birmingham mit Gegnerinnen aus Italien, Kanada und den USA zu tun.

Die Salzburgerin trifft am Samstag auf Tatami 2 ab 10:24 Uhr Ortszeit (17:24 Uhr MESZ) innerhalb von 68 Minuten auf Silvia Semeraro (ITA), Skylar Lingl (USA) und Melissa Bratic (CAN).

Im Round Robin muss jede Karateka gegen jede auf die Matte, die besten zwei Kämpferinnen steigen ins Halbfinale auf – und kämpfen dann im Nachmittagsblock ab 17 Uhr (23 Uhr MESZ) um die Medaillen.

„Ich bin nicht unzufrieden mit der Auslosung, es hätte sicher schlechter kommen können. Aber es hat auch am ersten Tag einige Überraschungen gegeben, mit denen ich nicht gerechnet habe“, hat sich die Silbermedaillengewinnerin von Breslau 2017 am Freitag einige Kämpfe live gegeben.

„Die Halle ist super, es fehlt uns an nichts. Nur schade, dass hier nicht beide Kampfflächen gefilmt werden“, so Buchinger.

Die Finalrunde gibt’s aber jedenfalls zu sehen – SportPass Austria (www.sportpassaustria.at) überträgt live.