Sport Austria - Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Europäische Woche des Sports

Sport Austria koordiniert Europäische Woche des Sports, 23.-30. September

Die Europäische Woche des Sports ist eine Initiative der Europäischen Kommission zur Förderung des Sports und der körperlichen Betätigung. Das übergreifende Kampagnen-Thema #BeActive soll alle ermutigen, während der Woche aktiv zu sein und darüber hinaus das ganze Jahr über aktiv zu bleiben. Die Bewegung wurde 2015 ins Leben gerufen und bewegt mittlerweile Menschen in 42 Ländern.

Seit 2017 ist Sport Austria nationaler Koordinator der Europäischen Woche des Sports in Österreich.
 

Vierte #BeActive Night im Rahmen der Europäischen Woche des Sports

Die vierte #BeActive Night soll auch in diesem Jahr an mehreren Standorten in ganz Österreich stattfinden. Mit der #BeActive Night am Samstag 25. September 2021 sollen verschiedene Bewegungsaktivitäten von verschiedenen Veranstaltern (z.B. Sportvereine, Sportverbände) in frei zugänglichen Bereichen zum Mitmachen und Ausprobieren einladen.
Übrigens: Die #BeActive Night findet in ganz Europa statt! Werdet also Teil dieser europaweiten langen Nacht des Sports!

Die Umsetzung erfolgt entsprechend der aktuell geltenden gesetzlichen Covid-19-Vorgaben sowie der geltenden Hygiene- und Handlungsempfehlungen für Sportveranstaltungen. Interessierte Veranstalter können sich bis 30. Juni 2021 mit einem kompakten Umsetzungsplan bewerben. Rund 20 Veranstaltungen werden anhand vorgegebener Kriterien ausgewählt und entsprechend unterstützt.

Downloads

Die Fit Sport Austria koordiniert in Abstimmung mit  Sport Austria diese Initiative im Rahmen der Europäischen Woche des Sports. Weitere Informationen: www.fitsportaustria.at/go/BeActiveNight
 

#BeActive Schnupperwoche

Im Zuge der Europäischen Woche des Sports bietet die #BeActive Schnupperwoche (23.–30. September 2021) allen an Sport interessierten Personen in Österreich kostenlose Bewegungsangebote zum Schnuppern an. Diese Schnupperwoche soll dazu beitragen, den gesellschaftlichen Stellenwert für Bewegung und Sport zu vergrößern und das für die breite Bevölkerung einfach zugängliche Sport- und Bewegungsangebot zu erhöhen.

ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION Vereine können sich beteiligen, indem sie ihre Angebote mit dem Fit Sport Austria Qualitätssiegel zertifizieren lassen bzw. schon ein Qualitätssiegel besitzen und gratis Schnupperangebote in der #BeActive Schnupperwoche anbieten. Die Anmeldung ist ab Juni 2021 möglich. Unter den angemeldeten Vereinen werden tolle Preise verlost. Die Gewinner wurden schriftlich verständigt.

Die teilnehmenden Vereine sind für die Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt (gesetzlich) vorgegebenen Covid-19-Schutzmaßnahmen sowie der geltenden Hygienevorschriften und Handlungsempfehlungen selbst verantwortlich. Möglicherweise kann auch eine Umsetzung in webbasierter Form stattfinden.

Die #BeActive Schnupperwoche ist eine Initiative der Fit Sport Austria GmbH, der drei Breitensportverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION sowie von Sport Austria im Rahmen der Europäischen Woche des Sports.

www.schnupperwoche.at
Information für Sportvereine: www.fitsportaustria.at/go/schnupperwoche
 

#BeActive Tryouts

Die #BeActive Tryouts wurden 2020 erstmalig durchgeführt, um das Netzwerk der Bundes-Sportfachverbände und ihrer Vereine verstärkt in die Europäische Woche des Sports einzubauen und zu nutzen. Ziel ist es, einerseits junge Menschen für die unterschiedlichen Sportarten zu begeistern und andererseits neue Talente und Mitglieder für die Sportvereine und Sportarten zu gewinnen.

Im Jahr 2021 werden die #BeActive Tryouts am Tag des Sports stattfinden. Im Rahmen der eigenen Präsentation der Sportart haben Interessierte die Möglichkeit, diese Sportart mit Unterstützung von geschultem Personal (TrainerInnen etc.) bei einer Mach-mit-Station auszuprobieren. Die teilnehmenden Bundes-Sportfachverbände erhalten ein #BeActive Tryout Transparent.

 

#BeActive Botschafter

Janine Flock und Andreas Onea unterstützen die Europäische Woche des Sports als #BeActive Botschafter/in.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Website und der einzelnen #BeActive Initiativen trägt allein der Verfasser, die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.