Sport Austria - Interessenvertretung und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich.

Erste Hilfe für angehende ÜbungsleiterInnen

17. April 2021, 13:00 - 17:00
Ort:

Österreichisches Rotes Kreuz -
Landesverband Burgenland
Henri Dunant-Straße 4
7000 Eisenstad
Burgenland

Vortragende(r): Österreichisches Rotes Kreuz
Max. TeilnehmerInnenzahl: 16

In diesem 4-stündigen Workshop wird ein optimales Rüstzeug für eine effiziente Erste Hilfe im Sportverein vermittelt.

Die Themen reichen von der Versorgung kleiner Verletzungen vor Ort bis zur raschen Aktivierung einer Notfallkette.

Es werden praxisbezogene Beispiele aus dem Indoor- und Outdoorsport herangezogen.

Wir bitten Sie, sich durch eigene Beispiele aus Ihrem Vereinsleben aktiv einzubringen.

Zu Ihrer Information:

Für die Vertragserfüllung ist es- wie bei allen Veranstaltungen der Österreichischen Bundes-Sportorganisation - erforderlich eine Unterschriftenliste der TeilnehmerInnen, zum Zwecke der Förderabrechnung dieses speziellen Sonderkurses beim Fördergeber, zu erstellen.

Diese wird vor Ort vom Roten Kreuz erstellt und anschließend an die Österreichische Bundes-Sportorganisation übermittelt.

Weiters weisen wir darauf hin, dass dieser Kurs nicht als 4-stündige Erste Hilfe-Auffrischung gemäß § 26 ASchG, § 31 BauV und § 40 AStV (4UE) anerkannt wird.

Systembedingt scheint beim Anmeldeformular jedoch u.U. derzeit eine gegenteilige Information auf, an deren Korrektur bereits gearbeitet wird.

Achtung:

Dieser Workshop ist kein Wahlmodul des Sport Austria-Management Zertifikatskurses und ist nur für Teilnehmende aus der neuen ÜbungsleiterInnen Ausbildung bestimmt.

Anmeldung möglich ab: 25. Februar 2021

Anmeldung unter: http://www.roteskreuz.at/firmenkurse/139013843